Neubau

Neubau Sportanlagen
Neubau Sportanlagen

Neubau  Sportanlagen

Ein wichtiger Bestandteil für den Neubau moderner Sport- und Spielanlagen sind geprüfte Kunststoffbeläge.

Daher sind alle unserer arena Kunststoffsportbeläge im Sinne der DIN V 18035-6:2004-10 geprüft und unterliegen einer jährlichen, strengen Eigen- und Fremdüberwachung. Arena Sportbeläge werden  mit modernsten Spezialmaschinen durch unsere eigenen Einbaukolonnen im Ortseinbauverfahren eingebaut. Die Einsatzgebiete unserer Beläge sind keine Grenzen gesetzt, dies beginnt von der kleinsten Schulsportanlage, bis hin zur höchsten Kategorie einer Wettkampfbahn Typ A.

Neubau (Sportbeläge arena SB, arena MB, arena MB II) für die Leichtathletik:

Hochleistungslaufbahnen, sämtliche leichtathletischen Disziplinen der höchsten Kategorie

Wettkampftypen A, B, C und intensiv genutzte Trainingsbahnen sowie Kurzstrecken- und Anlaufbahnen.

Neubau (Sportbeläge arena E, arena SW) für den Ballsport:

Fußball, Kleinfeldhandball, Basketball, Volleyball, Tennis, Badminton, Schulsportanlagen, Kunstrasen Spielfelder, Freizeitanlagen

Neubau (Fallschutzbelag arena FS)  für folgende Anlagen :

Hauptsächlich im Spielgerätebereich, Kinderspielplätze, Kindergärten, Schulhöfe,Reha-kliniken, Seniorenheime, Schwimmbäder, usw.

Um eine bedarfsgerechte Nutzung Ihrer zukünftigen Anlage garantieren zu können, ist es notwendig, sich im Vorfeld von unseren fachkundigen Technikern beraten zu lassen.

Nähere Informationen über unsere Sportbeläge, erhalten sie bei unseren Produkt-Details.

Siehe Referenzen Neubau.[nggallery id=5]